HINWEISE ZUR UNTERSUCHUNG

Der Besuch in der Praxis ist zwar kostenlos, grundsätzlich aber nur mit Überweisungsschein möglich. Welcher Fachrichtung der ausstellende Arzt dazu angehört, ist allerdings nicht erheblich.

Wenn Sie einen Termin in unserer Praxis haben, möchten wir Sie bitten zu beachten, dass nuklearmedizinische Untersuchungen leider nur als Überweisungsauftrag erstattungsfähig sind. Daher ist das wichtigste Dokument Ihr Überweisungsschein. Er dient auch als Hinweis für uns, welche Untersuchung mit welchem Ziel durchgeführt werden soll. Dies gilt auch für das Ausstellen von Rezepten

Das sollten Sie mitbringen

  • Überweisungsschein

  • Krankenkassenausweis bzw. Chipkarte

  • Befunde vorangegangener Untersuchungen

  • Aufnahmen früherer Untersuchungen (Röntgenbilder, Ultraschall, CT, MRT)

  • Allergieausweis (falls vorhanden)


Wichtige Informationen für uns

  • Leiden Sie unter chronischen Erkrankungen (z.B. Asthma, Diabetes)?

  • Welche Medikamente nehmen Sie regelmäßig? Falls ein Medikamentenplan vorliegt, bringen Sie ihn bitte mit.

  • Liegt eine Schwangerschaft vor oder befinden Sie sich in der Stillzeit?


Da nuklearmedizinische Untersuchungen zeitaufwändig sind, benötigen Sie für die meisten Untersuchungen mindestens 60-90 Minuten Zeit. Gerne informieren wir Sie bei der Terminvergabe über die jeweiligen Untersuchungszeiten.

030 47472274

Mendelstraße 19, 13187 Berlin, Germany

©2019 Praxis für Nuklearmedizin. Erstellt mit Wix.com